Einkaufswagen:
0 Artikel
Mein
anmelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen Klinik Logistic - Jürgen Reimers

« Zur Druckansicht »        « Download als pdf.Dokument »

Download Accrobat Reader von Adobe Beachten Sie bitte, dass Sie zum Öffnen / Download der AGB als pdf.Dokument einen
Acrobat Reader von Adobe benötigen. Diesen können Sie sich gern mit dem folgenden Link
kostenlos bei www.adobe.com herunterladen: « Download »


Allgemeine Geschäftsbedingungen Klinik Logistic - Jürgen Reimers
oder: Das Kleingedruckte


1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Klinik Logistic, Inhaber Jürgen Reimers, (nachfolgend Klinik Logistic) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Klinik Logistic nicht an, es sei denn, Klinik Logistic hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.


2. Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Klinik Logistic aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und / oder den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Klinik Logistic bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.
Auch Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.


3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren - bei Bestellung mehrerer Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung die letzte Ware - in Besitz genommen haben bzw. hat. Erfolgt die Lieferung in mehreren Teilsendungen oder Stücken, beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - Klinik Logistic, Inh. Jürgen Reimers, Grasweg 1, 23730 Neustadt / OH; Telefon: 0049 4561 - 5282866; Telefax: 0049 4561 - 5281631; info@klinik-logistic.de - mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterwiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Musterwiderrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite - www.cast-shop.de - elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

« Download der Widerrufsbelehrung mit dem Widerrufsformular als pdf.Dokument »


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns

Klinik Logistic, Inh. Jürgen Reimers, Grasweg 1, 23730 Neustadt / OH

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist binnen 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einem zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach Lieferung entfernt wurde.


4. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von Klinik Logistic
an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Achtung! Der Versand erfolgt nur an die bei PayPal hinterlegte Lieferadresse!
Sofern Klinik Logistic während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber unverzüglich gesondert per E-Mail informiert. Falls Klinik Logistic ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von Klinik Logistic seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Klinik Logistic dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.


5. Liefer- und Versandbedingungen   - siehe hier Versandkosten

Versand innerhalb Deutschlands:
Bestellungen erfolgen gegen Vorauskasse. Ansonsten liefern wir innerhalb Deutschlands
mit DHL Paket zum Preis von 5,90 Euro€ pro Sendung.

Versand in Nicht EU Länder und übriges Ausland:
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder deklarieren wir die Lieferung mit Bezeichnung Inhalt und Wert. Alle eventuell anfallenden Zoll-, Mehrwertsteuer-, und Einfuhrgebühren sind vom Empfänger zu tragen. Nationale Einfuhrbestimmungen für die jeweiligen Produkte sind vom Kunden zu beachten. Wir übernehmen keine Haftung für die Konformität unserer Produkte mit nationalen Richtlinien und Vorschriften außerhalb der EU.


Allgemeine Versandinformationen:
Klinik Logistic liefert alle bestellten Artikel ohne Aufpreis in neutraler/diskreter Verpackung. Die Lieferungen erfolgen per Post oder Paketdienst. Die Gefahr des zufälligen Untergangs der Ware geht auf den Kunden über, sobald die Sendung an den Transportbeauftragten übergeben worden ist, unabhängig davon, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt und welche Partei die Frachtkosten trägt. Beachten Sie bitte auch unsere Regelungen zur Verpackungsverordnung.


6. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Besteller kann den Kaufpreis wie folgt zahlen:

Per Vorkasse Überweisung oder PayPal
Klinik Logistic behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Klinik Logistic berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Klinik Logistic ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Klinik Logistic berechtigt, diesen geltend zu machen.


7. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Klinik Logistic unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


8. Preise

Alle Preise sind in EURO und beinhalten die jeweilige gültige und anwendbare Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.


9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Klinik Logistic.


10. Mängelhaftung/Schadensersatz

1. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften.
Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre, gerechnet ab Lieferung.

2. Klinik Logistic haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Ferner haftet Klinik Logistic für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Klinik Logistic jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Klinik Logistic haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung von Klinik Logistic ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.


11. Datenschutz

(unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie HIER)

Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen notwendigen Daten, entnehmen Sie bitte unseren gesonderten Datenschutzbestimmungen.


12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Handeln Sie als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder als öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird unserer Geschäftssitz als Gerichtsstand für jedwede Ansprüche vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.


13. Verpackungsverordnung

Aufgrund der Regelungen der Verpackungsordnung sind wir dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (Grüner Punkt) tragen, zurückzunehmen. Verpackungen die entsprechend gekennzeichnet sind entsorgen Sie bitte über das hierfür vorgesehene Sammelsystem (gelbe Tonne, Papiercontainer) in Ihrer Nähe. Bei Produkten ohne entsprechende Kennzeichnung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Klinik Logistic, Inhaber Jürgen Reimers
Grasweg 1, 23730 Neustadt OH

Telefon: 04561-528 28 66
Fax: 04561 528 16 31
E-Mail.: info@cast-shop.de

Wir werden gerne für Sie ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung ausfindig machen, welches die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie die Verpackung nach Absprache kostenfrei an uns schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.




 
  
   
  


Design & Programmierung:

cast-shop.de   |   Jürgen Reimers   |   Klinik Logistic
Grasweg 1 in 23730 Neustadt OH   |   Tel: 0049 4561 5282866   |   Fax: 0049 4561 5281631

nettwerker nord. Büro für Online Kommunikation - Markus Brix - www.nettwerker-nord.de


Senden Sie uns gerne eine E-Mail - Wir melden uns umgehend.